Seminare

Webinare
Aufgrund der aktuellen Situation und generell auf Wunsch bieten wir unsere Seminare auch als Webinare an.

  • Unzulässige Nutzung von Mailchimp
    Das Bayrische Landesamt für Datenschutz (BayLDA) hat entschieden, dass die Nutzung des E-Mail-Anbieters Mailchimp nicht datenschutzkonform ist. Der Entscheidung liegt ein Fall zugrunde, in dem ein Unternehmen Daten an Mailchimp weitergab, welches diese Daten in den USA verarbeitete. Im Urteil des EuGH Schrems II wurde das Privacy Shield Abkommen mit den USA gekippt und das Gericht machte deutlich, dass in jedem Fall eines Datentransfers in ein Drittland geprüft werden muss, ob Standardvertragsklauseln ausreichen, um das benötigte Datenschutzniveau garantieren zu können. Der Verantwortliche im Fall des BayLDAs hat keine Prüfung durchgeführt, was zur Entscheidung führte, dass die Übermittlung der E-Mail Adressen […]
  • „Rechtliche Risiken im Internet und Social Media — Workshop für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen“
    Lernen Sie, welche rechtlichen Risiken Sie beachten müssen, um im Internet und in Social Media rechtssicher aufzutreten! Für viele Unternehmen und auch Behörden ist der Auftritt in Social Media mittlerweile Standard im Bereich des Marketings. Dennoch fehlen hier oft Grundkenntnisse im Bereich der rechtlichen Risiken, was zu Abmahnungen führen kann. Sie sind bereits in Social Media aktiv? Dann mussten Sie sich bestimmt schon mit Fragen wie „Darf ich dieses Foto verwenden?“, „Benötigen wir eine Einwilligung der abgebildeten Person?“, „Dürfen wir fremde Fotos weitergeben oder teilen?“, „Was dürfen wir als Behörde posten?“ beschäftigen. Unser Seminar ist zum einen auf die Belange […]
  • „Einführung in den betrieblichen Datenschutz – Grundlagen, Prinzipien und Begriffe des Datenschutzes“
    Sie möchten gerne datenschutzrechtliche Maßnahmen in Ihrem Unternehmen installieren? Dann verschaffen Sie sich anhand dieses Seminars einen ersten Überblick über die grundlegenden Prinzipien des betrieblichen Datenschutzes! Wir erläutern in diesem Seminar die wichtigsten Begrifflichkeiten, erläutern diese anhand von Fallbeispielen und stellen die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten dar. Inhalte des Seminars: Ziel des Datenschutzes Rechte der Betroffenen Rechtsquellen des Datenschutzes Begriffe des Datenschutzes Grundsätze des Datenschutzes Technisch-organisatorische Maßnahmen Der Datenschutzbeauftrage Das Datengeheimnis Auftragsdatenverarbeitung Maßnahmen bei Datenpannen Rechtsfolgen von Verstößen Seminarkosten Einmalige Pauschale (inkl. Tagungsmaterialien, unbegrenzte Teilnehmerzahl): 650,00 EUR zzgl. MwSt. und 0,30 Ct/km Pauschale für Seminarorte außerhalb Saarbrücken Seminarort Ihre Räumlichkeiten — […]
  • „Datenschutz in der Personalabteilung“
    Sie arbeiten in der Personalabteilung und beschäftigen sich mit Fragen zum Datenschutz? Dann verschaffen Sie sich anhand dieses Seminars einen Überblick über die grundlegenden Prinzipien des betrieblichen Datenschutzes und insbesondere über die Anforderungen, die in der Personalabteilung zu beachten sind. In diesem Seminar lernen Sie u. a., was bei Einstellung und Durchführung eines Arbeitsverhältnisses zu beachten ist, wie Personalakten zu führen sind, welche Rechte Mitarbeiter in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten haben und welche Pflichten der Arbeitgeber erfüllen muss. Inhalte des Seminars Einleitung Grundlagen zum Arbeitnehmerdatenschutz Betriebsrat und betrieblicher DSB Personalsuche Anbahnung Einstellung und das laufende Arbeitsverhältnis Das Ende des […]
  • Unternehmensprofile in Social Media im Lichte des Datenschutzes
    Die meisten Unternehmen unterhalten Webseiten und Social Media Kanäle zur Darstellung ihres Angebots und zur Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Insbesondere die sozialen Netzwerke prägen das Internet und unsere Nutzung desselbigen inzwischen wie kaum eine andere Erfindung im IT-Bereich. Deshalb ist es von großer Bedeutung, sich bewusst zu machen, welche Auswirkungen Aktivitäten auf Webseiten und auf Social Media Plattformen haben können und welche Maßnahmen in diesem Zusammenhang zu ergreifen sind. Thematisch geht das Seminar auf folgende Fragen ein: Wieso braucht man eine DSE und Cookie Banner und welche Inhalte müssen sie haben? Wie sind Anmeldeformulare für Newsletter, Kontaktformulare etc. zu gestalten? Welche […]
  • Instagram, Facebook, Webseiten – was ist bei Online-Werbung rechtlich zu beachten?
    Immer mehr Unternehmen werben online mithilfe von Kooperationen mit Influencern, mit eigenen Kampagnen, AdWords, Targeting oder Affiliates. Hierbei gibt es einige rechtliche Fallstricke, sowohl im Bereich Datenschutz als auch im Wettbewerbs- und Markenrecht. Die aktuellen online Werbearten werden in diesem Seminar vor dem Hintergrund rechtlicher Probleme beleuchtet und Lösungen wie Vertragsgestaltungen aufgezeigt. Dauer: Tagesseminar